UV-Fluoreszenzanregung

Lumineszenzanregung mit UV-Licht

Das Aufleuchten einer Substanz nach Einwirkung von Energie wird unter dem Begriff der Lumineszenzanregung zusammengefasst. Ein Teilbereich der Lumineszenzanregung ist die Bestrahlung von Substanzen mit UV Licht. Leuchtet die Substanz nur während der Bestrahlung, so spricht man von UV-Fluoreszenzanregung. Hält das Leuchten darüber hinaus an, so spricht man auch von Phosphoreszenz.

Während sich die Wellenlängen bei der UV-Fluoreszenzanregung sich weitestgehend auf den Bereich 365-385nm beschränkt ist der Bereich der Lumineszenz wesentlich größer. Die optimale Wellenlänge kann hier je nach bestrahlter Substanz variieren.

Die Lumineszenzanregung durch ultraviolette Strahlen ist neben Industrie und Medizinanwendungen auch in der Forensik und Dokumentenprüfung weit verbreitet.

Mögliche Anwendungsgebiete der der Lumineszenzanregung sind die zerstörungsfreie Werkstoffprüfung, Fluoreszenzmikroskopie, die Echtheitsprüfung von Dokumenten und Geldscheinen sowie der Nachweis verschiedenster Substanzen in Medizinischen Analysegeräten.

  • Echtheitsprüfung: Banknoten, Briefmarken, Kunstwerke
  • Qualitätskontrolle: z.B. Transportwesen
  • Forensik
  • Biotechnologie
  • Geologie

Produkte & Leistungen zur UV-Fluoreszenzanregung

Unser UV-LED-Produktportfolio umfasst ein breites Sortiment an Produkten für die Fluoreszenzanregung. Je nach benötigter Wellenlänge und optischer Leistung haben Sie eine breite Auswahl an Komponenten. Auch kundenspezifische Lösungen in Form von ultravioletten LED-Modulen gehören zu unserem Tagesgeschäft. Sprechen Sie uns an.

Kontakt

Sie haben Fragen zum Thema UV-Fluoreszenzanregung oder benötigen Hilfe bei der Realisierung Ihrer Applikation? Ob online, telefonisch oder ganz persönlich:
Wir sind für Sie da!

Zentrale
Gewerbegebiet Ost 7
D-91085 Weisendorf
Tel:+49 9135 7366651
Fax: +49 9135 7366660
info@leds-uv.de
Niederlassung Nord
Beimoorkamp 3
D-22926 Ahrensburg
Tel:+49 4102 6660120
Fax: +49 4102 6660166
nord@leds-uv.de