UV-LEDs, -Lampen & -Röhren im Vergleich

Lange Zeit und auch noch gegenwärtig überwiegen bei der eingesetzten UV-Technik die im 19. Jahrhundert entwickelte Gasenentladungslampe. Insbesondere Nieder- und Mitteldruck-Quecksilber(Hg)-Dampflampen haben sich im ultravioletten Bereich etabliert. Mit der Entwicklung der LED-Technologie wurde für viele Anwendungsbereiche eine Alternative geschaffen, die sich in den letzten Jahren zunehmend gegen die HQL-Technologie durchzusetzen vermag. Dennoch ist die Entscheidung der einzusetzenden UV-Technolgie von vielen Faktoren (Anwendung, Kosten, Wirkungsgrad, …) abhängig und nicht immer trivial.

Alle künstlichen UV-Strahlungsquellen bieten ihre individuellen Vorteile. Die nachfolgende Vergleichstabelle soll – gerade für Einsteiger – die Unterschiede zwischen UV-Leuchtdioden (LED), -Quecksilberdampflampen (HQL) und -Kaltkathodenröhren (CCL) aufzeigen und einen Vergleich ermöglichen, der bei der Auswahl der passenden Technologie helfen kann.

UV-HQ-Lampe UV-LED UV-CCL
ALLGEMEIN
Technik  Gasentladung  Elektrolumineszenz  Glimmentladung
Spektrum 185 – 405nm 227-405nm 185 – 405nm
Spektralverteilung Breit¹ Schmal Breit
Wirkungsgrad bis zu 40% ¹ bis zu 50% bis zu 25%
Lebensdauer (h) bis zu 16.000 bis zu 50.000 bis zu 50.000
Platzbedarf Mittel/Hoch Sehr Gering Gering
Vibrationsfest Nein Ja Ja
Anschaffungskosten Gering Mittel Mittel
Folgekosten Hoch Gering Gering
Quecksilber Ja Nein Ja
Etabliert Sehr Mittel Gering
BETRIEB
Energieverbrauch (W) Hoch Gering Hoch
Versorgungsspannung (V) Hoch Niedrig Hoch
Hand(Batterie)betrieb möglich Nein Ja Nein
Aufwärmphase Ja Nein Ja
Wärmeentwicklung Hoch Gering Mittel
Pulsbetrieb Nein² Ja Nein²
Dimmbar 50-100% 0-100% 10-100%
Ozonbildung Ja³ Nein Ja³

¹ = Die spektrale Verteilung & Strahlungsleistung kann durch die Zugabe von Dotierstoffen wie Gallium, Indium oder Eisen stark beeinflusst werden.

² = Kann mittels Shutter imitiert werden.

³ = Abhängig vom Spektralbereich. Ozonbildung bei 185nm.

Kontakt

Sie haben Fragen zum Thema UV-Technologie oder benötigen Hilfe bei der Realisierung Ihrer Applikation? Ob online, telefonisch oder ganz persönlich:
Wir sind für Sie da!

Zentrale
Gewerbegebiet Ost 7
D-91085 Weisendorf
Tel:+49 9135 7366651
Fax: +49 9135 7366660
info@leds-uv.de
Niederlassung Nord
Beimoorkamp 3
D-22926 Ahrensburg
Tel:+49 4102 6660120
Fax: +49 4102 6660166
nord@leds-uv.de